Kalvarienbergkapelle in Arzl

Arzl

Kalvarienberg in ArzlArzl, bis 1940 eine selbständige Gemeinde, besteht aus dem alten Dorf am Talhang und in der Mulde hinter dem Kalvarienberg und aus der Siedlung Neu-Arzl im Talboden, wozu auch das "Alte Olympische Dorf" (1964) und das "Neue Olympische Dorf" (1976) gehören.

Weithin sichtbares Zeichen ist die Kalvarienbergkapelle zur Schmerzhaften Muttergottes, um 1665 erbaut und 1777 umgestaltet.


Zurück